Die Veranstaltung TED existiert seit dem 27. Juni 2006. Damals hatte Al Gore einen der ersten TED Talks auf einer Bühne gehalten und über heute noch relevante Themen wie Klimaveränderung gesprochen. Ihm ging es um Aufklärung und Lösungsvorschläge. Unter anderen hielt Hans Rosling, welcher den aktuellen Bestseller „Factfulness“ schrieb, einen Vortrag über die faktenbasierte Entwicklung unserer Welt.

TED entstand aus der Dringlichkeit, aufzuklären. Den Slogan „Ideas worth spreading“übersetzt: „Idee, die es Wert sind, sie zu verkünden“ bringt die Haltung auf den Punkt. Heute ist TED eine der größten, globalen Wissensplattformen im Internet. Es gibt kein Thema zu welchem kein TED Talk im Internet zu sehen wäre.

…und wofür steht das x?

Die Weiterentwicklung der TED Konferenz ist die TEDx. TEDx beschreibt Talks, welche regional abgehalten werden und unabhängig organisiert sind. Die TEDx Dornbirn wird von einem Team aus ehrenamtlich arbeitenden, jungen Menschen bereits zum 4. Mal in Vorarlberg ausgetragen. Finanziert wird der Event ausschließlich über die Sponsoren und Eintrittsgelder. Dem Verein unter der Leitung von Sarah Luger ist es bisher immer gelungen, fesselnde, spannende und hoch informative Talks mit Sprechern aus der ganzen Welt zu akquirieren. Bei der TEDx kommt jede Altersgruppe auf ihre Kosten. Dabei ist das Rahmenprogramm üppig und mit Liebe zum Detail versehen. Die Besucher des halben Tages werden verköstigt und mit musikalischer Untermalung unterhalten.

Die TEDx Dornbirn ist somit ohne Frage ein „Event, worth spreading“.

Die 4. TEDx Dornbirn findet am 22.06.2019 in größten Kulturzentrum Westösterreichs, dem Spielboden Dornbirn, statt.

Ab 11:30 Uhr ist Einlass. Ein reguläres Ticket kostet 89€, Studenten bezahlen 49€.
Um den Ticketkauf auf der Webseite www.tedxdornbirn.com wird gebeten.